Heiße Rolle, Kälte-Therapie in Kassel zur Durchblutungssteigerung, Stoffwechsel- und Lymphgefäßsystemaktivierung und zur Muskelentspannung

Heiße Rolle

Bei der heißen Rolle handelt es sich um eine straff gewickelte Handtuchrolle, in die heißes Wasser gefüllt wird. Wird sie auf die Haut getupft so aktiviert sie das lymphatische System wodurch es u.a. zu einem verbesserten Abtransport der Muskelabbauprodukte kommt. Sowohl muskuläre Überlastungsödeme als auch posttraumatische und postoperative Ödeme lassen sich somit behandeln. Bei gereizten, überlasteten oder stark angespannten Muskeln kann sie in Verbindung mit einer Quermassage durchgeführt werden. Zusätzlich wird die Durchblutung und der Stoffwechsel verbessert und eine Entspannung der Muskulatur herbeigeführt. Die Beweglichkeit wird gesteigert und Schmerzen werden reduziert.

 

Anwendungsbeispiele:

Heiße Rolle, Kälte-Therapie in Kassel zur Durchblutungssteigerung, Stoffwechsel- und Lymphgefäßsystemaktivierung und zur Muskelentspannung
  • Alle Schmerzzustände, die u. a. durch muskuläre Überlastungsödeme bedingt sind
  • Posttraumatische oder postoperative Ödeme

Kälte-Therapie

Eis in Form von Kältepackungen oder Eiswürfeln sowie als Eisabreibung ist eine unterstützende und vorbereitende Maßnahme für die physiotherapeutische Behandlung. Wissenschaftlich belegt ist der Effekt der Schmerzlinderung, um z. B. durch anschließende, mobilisierende Maßnahmen ein besseres Bewegungsergebnis zu erzielen.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Schmerzreduktion zur anschließenden Mobilisation
  • v. a. bei Bewegungseinschränkungen durch Operationen
  • Traumen an der Wirbelsäule und an den Gelenken
  • Zur Entzündungshemmung bei akut entzündlichen Gelenken (Arthritis, Rheuma)
  • Zur Erhöhung der Muskelspannung (Tonuserhöhung)
  • Bei schlaffen Lähmungen
  • Zur Muskelentspannung des antagonistischen (entgegengesetzen) Muskels

Claudia Koch-Remmele
Physiotherapeutin

Privatpraxis für Schmerztherapie
und Manuelle Therapie

Claudia Koch-Remmele
Physiotherapeutin

Privatpraxis für Schmerztherapie
und Manuelle Therapie

Orchideenweg 32
34128 Kassel
Tel. 0561 316 95 85

info@schmerztherapie-kassel.com